Willkommen Gast. Möchtest du dich einloggen oder registrieren?

Immobilien

Immobilien


Definition:
Das Wort Immobilie bedeutet übersetzt (lat. im-mobilis) für eine nicht bewegliche Sache und in der Rechts- und Wirtschaftssprache für ein unbewegliches Sachgut. wie ein Bauwerk oder Gebäude.



Mieten oder kaufen?
Generell mietet man ja Wohnungen. Auch Häuser kann man mieten. Beides kann man z.B. auch kaufen. Beim kaufen ist es immer wichtig, den Kaufvertrag notariell beurkunden zu lassen. Auch ist die Eintragung in das Grundbuch zwingend erforderlich. Gute Immobilienmakler kennen sich mit der Materie aus und werden dir auch immer zur Seite stehen. Nicht vergessen, Immobilienmakler wollen auch ihr Geld verdienen.



Welche Lage?
Egal ob Haus oder Wohnung, die Lage selber kannst nur du entscheiden. So sollten die selbstbestimmten Kriterien stet immer eingehalten werden. Ob Wohnzimmer zur Abend- oder Morgensonne, mit oder ohne Balkon / Terasse, Badezimmer mit Bad oder Dusche mit oder ohne Fenster, die Mindestgröße einzelner Räume (Wohnzimmer, Schlafzimmer, u.s.w.), auch das Thema Haustiere darf man nie vergessen, Keller / Boden vorhanden, ruhige Lage oder Stadtgebiet. Hier kann man sicherlich sehr viele Kreterien aufzählen, zum Schluss solltest du aber deine Kriterien kennen und danach suchen. Unterschreibe keinen Vertrag, wenn die die Wohnung oder das Haus nicht passt.



Schlusswort:
Überlege dir, was für dich am besten ist. Stelle deine eigenen Kriterien zusammen. Auch über das Budget solltest du dir gedanken machen.

Es gibt mittlerweile viele Ratgeber und man kann auch viele Informationen im Internet erlesen. Dafür muss man sich aber mal hinsetzen und auch mal lesen.


Viel Erfolg, bei deiner Suche nach der passenden Immobilie!